Termin: 3. Oberwiehler Heimatabend
Datum: Freitag, 19. November 2004
Bericht:
DruckenDrucken
Unser 1.Vorsitzender freute sich auch in diesem Jahr über ein volles Haus und begrüßte die Gäste. Der diesjährige Heimatabend stand unter dem Motto:
„Oberwiehler in aller Welt“.
Frank Dabringhausen interviewte einige der Anwesenden zu ihren Auslandreisen.
Von ihrem Aufenthalt in Australien berichteten die jungen Weltmeister der Ballonfahrer, Marcus Pieper, Dirk Oesinghaus und Michael Genz.
Wilfried Hahn erzählte „wat Platt“ von einer Bahnreise nach Köln.
Als „ausländischen“ Gast konnten wir „L.Pavarotti“ begrüßen, der für zwei
Operettenlieder großen Beifall erhielt.
Das Oberwiehler Sängerquartett und der Posaunenchor Remperg durften natürlich nicht fehlen und erfreuten mit mehreren Auftritten die Besucher.
Gezeigt wurden wieder alte und neue Bilder aus Oberwiehl und von unseren Veranstaltungen.
Die 2. Sofarunde stand im Zeichen der 50 jährigen Freundschaft zwischen Oberwiehl
und Hindelang.
Da der offizielle Teil rechtzeitig beendet war, blieb unseren Gästen noch reichlich Zeit zum strungsen.